BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Tagesablauf

Durch den geregelten Ablauf sowie mit Hilfe von Ritualen geben wir den Kindern Halt, Verlässlichkeit, Sicherheit, Geborgenheit und Orientierung im Alltag.

 

Um dafür die Basis zu legen, braucht es keine komplizierten Konzepte. Erfolgversprechend ist stattdessen ein Alltag mit festem Rhythmus und klarer Struktur.

 

Dazu gehören immer wieder die gleichen Abläufe:

 

Die Begrüßung am Morgen, das Verabschieden am „Winkefenster“, der Morgenkreis, Frühstück… Diese täglichen Fixpunkte geben dem Tag ein solides Gerüst. Das bietet vor allem Kindern Halt und Vertrauen. Der feste Rahmen zeigt ihnen jeden Tag:

 

„Hier bist du geborgen, hier hat alles seinen Platz.“ Dieser gleiche Ablauf vermittelt Sicherheit und ermutigt, sich auf Neues einzulassen und dazuzulernen. Das macht Kinder selbstständig, selbstbewusst und zufrieden.

4 Kindergartenkinder

Dieser exemplarische Tagesablauf ist ein Anhaltspunkt. Es kann jederzeit zu Veränderungen kommen.

 

Aktionen

Uhrzeit

Was ist im Kindergarten los?

Bringphase

6:45 – 8:30 Uhr

Ankommen, Ausziehen, evtl. Spiel mit Eltern, Abschied von Eltern, Spiel mit anderen Kindern

Morgenkreis

8:30 – ca. 8:45 Uhr

Tagesbesprechung, gemeinsames Lied oder Fingerspiel

Frühstück

ca. 8:45 – 9:15 Uhr

Toilettengang und Essen

Freispielzeit

ca. 9:15 – 10:40 Uhr

Spiel mit Freunden, Spiel in verschiedenen Ecken und Räumen (Turnraum, Gang, Garten…), Kreative Bastelangebote….

Aufräumen

ca. 10:40 – 11:00 Uhr

gemeinsames Aufräumen, Toilettengang, Stuhlkreis stellen…

Pädagogisches

Angebot

ca. 11:00 – 11:45 Uhr

Bilderbuchbetrachtungen, Erzählungen, Sachgespräch, Religiöse Anschauungen, Klanggeschichten, Bewegungsangebote, Geburtstagsfeiern...

Anziehen

ca. 11:45 – 12:00 Uhr

Garderobenplatz aufräumen, Anstellen

Gartenfreispiel

ca. 12:00 – 12:30 bzw.

13 Uhr

Spiel im Garten: Toben, Rennen, Spiel mit Fahrzeugen, Fußball, Sand… oder bei schlechtem Wetter in der Spielhalle: Gemeinsames Singen, Kreis- und Bewegungsspiel

     

1. Abholzeit

ab 12:30 – 13:00 Uhr

Abholen und Verabschieden bei den Erzieher(innen)

Mittagessen

12:30 – ca. 13:30 Uhr

Ausziehen, Toilettengang, warmes Mittagessen bzw. zweite Brotzeit genießen Nachmittagsangebot (Schreibtanz, Konzentrationsprogramm, Musikarche oder Zahlenland)

Ruhephase

ca. 13:30 – 14:00 Uhr

Vorlesen einer Geschichte in der Kuschelecke

pädagogisches

Angebot

13:30 – 14:30 Uhr

Nachmittagsangebot (Schreibtanz, Konzentrationsprogramm, Musikarche oder Zahlenland, Tanzen)

Freispielzeit

14:00 – 14:30 Uhr

Freispielzeit (verschiedene Spiele am Tisch, in Ecken…), bei schönem Wetter draußen…

Gartenfreispiel –Abholzeit

ca. 14:30 – 15:00 Uhr

Spiel im Garten, Verabschiedung bei Erzieher(innen) bzw. bei schlechtem Wetter weiterhin Freispielzeit in der Käfergruppe

Brotzeit am

Nachmittag

ca. 14:45 – 15:15 Uhr

für die Kinder, die noch länger im Kiga bleiben

Freispielzeit –Abholzeit

ca. 15:15 – 16:45 Uhr

Freispielzeit in der Käfergruppe bzw. im Garten

Abholen mit Verabschiedung